7 Minimal-Tipps zur Schuhpflege*

Tragepausen -Schuhe täglich wechseln

Ihr Fuß gibt Feuchtigkeit ab, die der Schuh aufnimmt und speichert. Erst durch tägliches Wechseln kann der Schuh vollständig austrocknen. Das Oberleder behält so wesentlich länger seine gewünschten Eigenschaften. Einlegesohlen helfen durch zusätzliche Aufnahme von Fußfeuchtigkeit, die Lebensdauer ihrer Schuhe zu verlängern. Nehmen Sie diese zum Austrocknen und Lüften jedoch stets heraus.

Schuhe aufspannen

Lederfalten lassen sich vermeiden, indem Sie Ihre Schuhe nach dem Tragen mit unserem Schuhspanner ausspannen. Außerdem trocknet der Schuh leichter aus. Wenn Sie Schuhe längere Zeit nicht tragen, sollten diese auf jeden Fall aufgespannt sein.

Nicht zu rasch trocknen

Nasse Schuhe dürfen nicht zu nahe an der Heizung oder am Ofen getrocknet werden. Das Leder trocknet zu schnell aus und wird leicht hart und brüchig. Reiben Sie die Schuhe zuerst mit einem feuchten Tuch ab, um sie anschließend trocken nachzureiben. Am besten stopfen Sie die Schuhe mit Zeitungspapier aus. Schuhe mit Ledersohlen sollten beim Trocknen nach oben zeigen.

Sanft reinigen

Vermeiden Sie beim Reinigen grundsätzlich zu starken Druck auf den Schuh. Die meisten Schuhe sind mit Deckfarben behandelt, die Sie dadurch abreiben können.

Tricks gegen Streusalzflecken

Bei unempfindlichen Ledern können Sie auch auf ältere Hausmitteln zurückgreifen. Versuchen Sie es z.B. mit Essigwasser bei Streusalzflecken und Petroleum bei Schnee- oder Wasserrändern. Schuhcreme: weniger ist mehr

Pflegemittel immer dünn und gleichmäßig auftragen

Es gilt die einfache Regel: Weniger ist mehr. Achten Sie auch auf die richtige Wahl des Pflegemittels. Feine Leder können durch das falsche Pflegemittel verdorben werden. Bei empfindlichen Ledern fragen Sie am besten Ihren Schuhverkäufer, welches Reinigungsmittel Sie anwenden können.

Regelmäßig pflegen und imprägnieren

Grundsätzlich sollten Sie Ihre Schuhe schon vor dem ersten Tragen mit einem Pflegemittel behandeln und imprägnieren, um sie gegen Schmutz und Feuchtigkeit zu schützen. Am besten imprägnieren Sie Ihre Schuhe regelmäßig nach der Reinigung und dem Eincremen.

Regelmäßige Schuhpflege : Ihre Schuhe danken es Ihnen durch längere Haltbarkeit hohen Tragekomfort

*Weitere Pflegeinformationen senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu